Bildungspolitik

Bildungspolitik · 25. Mai 2019
Zahlt euch eure Sekretär*innen doch selber! Bild:spagra
APS-Direktor*innen beklagen: Immer mehr Bürokratie, immer weniger Pädagogik und keine Unterstützung in der Verwaltung Die freien Lehrer*innen in Vorarlberg fassen in ihrer Zeitschrift „:schulnotizen“ das Ergebnis einer Umfrage bei Pflichtschuldirektor*innen so zusammen: Bund und Land verordnen immer mehr Zusatzaufgaben, ohne dass dabei auf die Herausforderungen des täglichen Schulalltages und die zeitlichen Ressourcen vor Ort Rücksicht genommen wird. SchulleiterInnen werden immer mehr...
Bildungspolitik · 24. Mai 2019
Petition an den Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Bild:spagra
Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Eine Petition der apfl-ug (aktive Pflichtschullehrer*innen - unabhängige Gewerkschafter*innen) Wir fordern die Abschaffung des MIKA-D-Tests! Setzen wir ein Zeichen gegen Grausamkeit, die Kinder trifft, die noch nicht Deutsch können! MIKA (Messinstrument zur Kompetenzanalyse) ist ein standardisiertes Testverfahren, welches die Deutschkenntnisse von außerordentlichen Schüler*innen einmal pro Semester...
Bildungspolitik · 20. Mai 2019
AKS: "Gewaltprävention und kein Reparaturverhalten"  bild:spagra
Die Schüler*innenvertretung Aktion kritischer Schüler*innen (AKS) fordert Gewaltprävention statt pädagogisch sinnloser „Time-out Klassen“. Anlassgesetzgebung Bildungsminister Heinz Faßmann plant die Einführung von „Time-out Klassen“. Diese Maßnahme soll der Bestrafung für gewalttätige Schüler*innen dienen. Anlassfall für diese ad hoc Gesetzgebung war ein von den Medien und der Politik gehypter Vorfall in der HTL Ottakring in Wien, bei dem ein Konflikt zwischen einem Lehrer...
Bildungspolitik · 18. Mai 2019
Nach Ibiza-Desaster: Strache fordert Ethikunterricht für alle und sofort  Bild:spagra
"Es war eine besoffene Geschichte, und ich war in einer intimen Atmosphäre", äußerte sich Strache zu dem heimlich in einer Villa auf Ibiza aufgenommenen Video. Straches Lehrer*innen sind schuld .. An allem seien ausschließlich seine Lehrer schuld. Zwar sei in seiner Schulzeit ab und zu in einzelnen Unterrichtsfächern, wie Deutsch, Mathematik, Leibesertüchtigung und Religion, über Ethiksachen geredet worden. Ihm fehlte aber ein eigenes Unterrichtsfach „Ethik“. Wie sich jetzt auf...
Bildungspolitik · 14. Mai 2019
Appell für eine bessere Konfliktkultur in Schulen Bild:spagra
Die Vorfälle an einer Wiener HTL in der vergangenen Woche sind nicht nur Anlass für einen medialen Hype, sondern auch Ausdruck von grundsätzlichen Schwierigkeiten, Defiziten und Problemen, mit denen Lehrer*innen jeden Tag konfrontiert sind. Opfer und Täter, gegenseitige Schuldzuweisungen und knackige Lösungen sind da schnell zur Hand. Wir meinen, dieser eskalierte Konflikt hat vielfältige Ursachen und weist auch auf Versäumnisse hin. Er sollte Anlass sein, ein paar Dinge grundsätzlich...
Bildungspolitik · 11. Mai 2019
Lehrer*innen fordern ein zeitlich befristetes Schul-Leitungsteam  Bild: Joachim Wiesner
Lehrer*innen fordern ein Recht auf demokratisch mitbestimmte, transparente Entscheidungen und auf ein zeitlich befristetes, gewähltes Schul-Leitungsteam Eine MedienInfo der Vorarlberger Lehrer*innen Initiative VLI Von Gerhard Pušnik Vom Gesetz her haben wir als Lehrer*innen unsere Schüler*innen und Studierenden zu eigenverantwortlichen Staatsbürger*innen zu erziehen. Diese Erziehung kann nur in einem demokratisch-transparent-mitbestimmenden Umfeld gelingen. Transparenz, Mitbestimmung und...
Bildungspolitik · 11. Mai 2019
ÖVP und SPÖ haben es verabsäumt, Leiter*innenstellen attraktiv zu machen Bild:Joachim Wiesner
Presseaussendung der VLI, ÖLI-UG und UBG ÖVP und SPÖ haben es verabsäumt, Leiter*innenstellen attraktiv zu machen Wie von uns schon mehrfach aufgezeigt, sind Leiterstellen an Schulen ziemlich unattraktiv. Zudem sind in Höheren Schulen nur wenige Frauen in solchen Positionen zu finden. Auf den Punkt gebracht: „Von den LeiterInnen wird viel verlangt, sie sollen quasi Wunderwuzzis sein. Neben den pädagogischen Belangen ist ihr Tätigkeitsfeld sehr umfangreich: Von der Reinigung des Hauses...
Bildungspolitik · 09. Mai 2019
Dürfen Schüler*innen freitags die Schule schwänzen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren? Bundespräsident Van der Bellen: „Aus meiner Sicht ja“ Bild:spagra
Bundespräsident Alexander Van der Bellen nimmt im Gespräch mit Österreichs Kirchenzeitungen Stellung zur Klimakrise, erklärt weshalb die Botschaft des Neuen Testaments bedeutsam ist, kritisiert die neuen Sozial- und Asylgesetze und erzählt, weshalb er sich einen EU-Patriotismus wünscht. Das alles kann man in der KirchenZeitung der Diözese Linz lesen. Für uns Lehrer/innen besonders interessant ist seine Antwort auf die Frage: Dürfen Kinder also freitags die Schule schwänzen, um für...
Bildungspolitik · 08. Mai 2019
Zentralmatura: „Viel zu wenig Zeit für eine seriöse Korrektur!“ Bild:spagra
Unzumutbare Korrekturbedingungen Obwohl die VLI und UBG die Bildungsdirektion (BiDi) und das Ministerium schon mehrfach darauf hingewiesen haben, sorgt die Termingestaltung im Rahmen der Zentralmatura wieder für unzumutbare Korrekturbedingungen. Der vom Ministerium vorgeschriebene Termin für die Zwischenkonferenz am Montag den 20.5.2019 zwingt die Vorsitzenden, als Abgabetermin für die korrigierten Arbeiten Donnerstag den 16.5. vorzugeben. Für manche Fächer bleibt damit nicht einmal eine...
Bildungspolitik · 05. Mai 2019
Faßmann: Umfärbung interessierte mich gar nicht. Es kommt oder bleibt, wer sehr gut ins System hineinpasst ….. Ins türkisblaue System, meint er wohl. Bild:spagra
Türkise Parteibuchwirtschaft feiert fröhliche Urständ im Bildungsministerium Wie der STANDARD berichtet, hat Faßmann eine weitreichende Umfärbung im Bildungsministerium vollzogen. Elf Führungskräfte, davon vier Sektionschefs, müssen ihre Posten räumen. Eine „sanfte Umfärbung“ ist in Österreich nach einem Koalitionswechsel an und für sich nicht unbedingt ungewöhnlich. Allerdings in dieser Größenordnung und Stringenz kannten wir das bisher nur von den Freiheitlichen. Schwarz...

Mehr anzeigen