Bildungspolitik · 25. Mai 2019
Zahlt euch eure Sekretär*innen doch selber! Bild:spagra
APS-Direktor*innen beklagen: Immer mehr Bürokratie, immer weniger Pädagogik und keine Unterstützung in der Verwaltung Die freien Lehrer*innen in Vorarlberg fassen in ihrer Zeitschrift „:schulnotizen“ das Ergebnis einer Umfrage bei Pflichtschuldirektor*innen so zusammen: Bund und Land verordnen immer mehr Zusatzaufgaben, ohne dass dabei auf die Herausforderungen des täglichen Schulalltages und die zeitlichen Ressourcen vor Ort Rücksicht genommen wird. SchulleiterInnen werden immer mehr...
Bildungspolitik · 24. Mai 2019
Petition an den Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Bild:spagra
Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Eine Petition der apfl-ug (aktive Pflichtschullehrer*innen - unabhängige Gewerkschafter*innen) Wir fordern die Abschaffung des MIKA-D-Tests! Setzen wir ein Zeichen gegen Grausamkeit, die Kinder trifft, die noch nicht Deutsch können! MIKA (Messinstrument zur Kompetenzanalyse) ist ein standardisiertes Testverfahren, welches die Deutschkenntnisse von außerordentlichen Schüler*innen einmal pro Semester...
INFO für PädagogInnen · 22. Mai 2019
Montessori Sonnenhaus in Lambach (OÖ)  Bild: www.sonnenhaus.at
Das Montessori Sonnenhaus in Lambach (OÖ) ergänzt sein Pädagogisches Team um ein neues Mitglied: Pädagoge/in für VS, NMS oder AHS vorzugsweise mit Schwerpunkt Mathematik und/oder Naturwissenschaften Arbeitsbeginn: zum ehest möglichen Termin Kurzbeschreibung des Sonnenhauses und seiner Pädagogik Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern beruht auf den Erkenntnissen Maria Montessoris, den Erfahrungen von Rebecca Wild, Emmi Pikler, sowie den praktischen Ansätzen der...
21. Mai 2019
Eine Veranstaltung der VLI und UBG mit der PV-Akademie: Exkursion – Gedächtnisweg Bild:Scrst aus Broschüre Gedenkwegplan und Informationen erinnern.at
Exkursion – Gedächtnisweg Dieser Rundgang mit Dr. Werner Bundschuh bietet einen Einblick in Stationen der Vorarlberger NS-Erinnerungskultur: 1988 wurde an der Seekapelle eine erste Gedenktafel mit den Namen der Bregenzer NS-Opfer angebracht. Der "Gedenkweg" geht auf den Bodenseekirchtag 2002 zurück und erinnert an Opfer wie Karoline Redler, Ernst Volkmann oder Samuel Spindler. 2015 wurde ein "Widerstandsmahnmal" errichtet, das besonders den Deserteuren - und damit einer lange verpönten...
Bildungspolitik · 20. Mai 2019
AKS: "Gewaltprävention und kein Reparaturverhalten"  bild:spagra
Die Schüler*innenvertretung Aktion kritischer Schüler*innen (AKS) fordert Gewaltprävention statt pädagogisch sinnloser „Time-out Klassen“. Anlassgesetzgebung Bildungsminister Heinz Faßmann plant die Einführung von „Time-out Klassen“. Diese Maßnahme soll der Bestrafung für gewalttätige Schüler*innen dienen. Anlassfall für diese ad hoc Gesetzgebung war ein von den Medien und der Politik gehypter Vorfall in der HTL Ottakring in Wien, bei dem ein Konflikt zwischen einem Lehrer...
Gesellschaftspolitik · 20. Mai 2019
Pia Klemp, Kapitänin des Rettungsschiffes IUVENTA im Mittelmeer auf der Sonntagsdemo am 5. Mai 2019 in Bregenz  Bild:spagra
Die beeindruckende Rede von Pia Klemp bei der Sonntagsdemo am 5. Mai 2019 in Bregenz Pia Klemp ist Kapitänin des Rettungsschiffes IUVENTA im Mittelmeer solidarity at sea is not a crime Ich war Kapitänin des Rettungsschiffes IUVENTA im Mittelmeer. Ich war auch dabei, als es im August 2017 unter fadenscheinigen Gründen in Italien beschlagnahmt wurde, wo es seitdem an der Kette liegt. Ein Schiff, mit dem allein über 14.000 Menschen in Seenot das Leben gerettet und versorgt wurden. Als...
Bildungspolitik · 18. Mai 2019
Nach Ibiza-Desaster: Strache fordert Ethikunterricht für alle und sofort  Bild:spagra
"Es war eine besoffene Geschichte, und ich war in einer intimen Atmosphäre", äußerte sich Strache zu dem heimlich in einer Villa auf Ibiza aufgenommenen Video. Straches Lehrer*innen sind schuld .. An allem seien ausschließlich seine Lehrer schuld. Zwar sei in seiner Schulzeit ab und zu in einzelnen Unterrichtsfächern, wie Deutsch, Mathematik, Leibesertüchtigung und Religion, über Ethiksachen geredet worden. Ihm fehlte aber ein eigenes Unterrichtsfach „Ethik“. Wie sich jetzt auf...
Gesellschaftspolitik · 18. Mai 2019
Gesellschaftspolitik · 16. Mai 2019
Sonntagsdemo Feldkirch Montfortplatz am 19. Mai um 18:00 Uhr Bild:Plakat zur Veranstaltung
uns reichts-es reicht für alle Ein Europa für alle! Grenzen weiten Sonntagsdemo Nr.20 19. Mai 2019 18:00 Uhr Montfortplatz Feldkirch Die Veranstalter*innen der nächste Sonntagsdemo sind Frohbotschaft.Heute – Verein für weltoffenes Christsein, uns reicht’s und #aufstehn Die Initiative #aufstehn hat anlässlich der Europa-Wahl aufgerufen, in vielen Städten Europas gleichzeitig für ein Europa zu demonstrieren, das sich den Herausforderungen unserer Zeit – Klimakrise, fehlende...
INFO für PädagogInnen · 15. Mai 2019
Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest Bild: Europaschule
Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest An der Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest werden für das Schuljahr 2019/20 engagierte Lehrkräfte gesucht: Mit dem Lehramt für: Volksschulen Die Bewerbungen sind online auf der Website www.weltweitunterrichten.at einzureichen. Lehrkräfte im Dienst reichen den Ausdruck der Bewerbung zusätzlich per Post im Dienstweg an folgende Adresse ein: An das BMBWF, Referat II/13a der Auslandsschulabteilung, z. Hd. ADir. RgR Robert...

Mehr anzeigen