Artikel mit dem Tag "Oktober"



Bildungspolitik · 31. Oktober 2018
Was hat sich seit ihrer Volkschulzeit geändert, Herr Bildungsminister? „Gar nicht so viel“  Bild:spagra
Interview im Falter von Florian Klenk und Sybylle Hamann mit Bildungsminister Heinz Faßmann: „Ja, wo sind denn die Lehrer?“ Die Redaktion der oeliug.at empfiehlt: unbedint lesen .... Eine kurze Zusammenfassung des Interviews, die aber nicht als Ersatz des Lesens des gesamten Interviews verstanden werden soll/darf. Bildungsminister Heinz Faßmann über das Image der Neuen Mittelschule, die gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-jährigen, seine Unkenntnis über die Ressourcenzuteilung, die FPÖ...
INFO für PädagogInnen · 22. Oktober 2018
Herbstprojekt: SchülerInnenwettbewerb Politische Bildung 2018 Foto:Joachim Wiesner
Information von Zentrum polis (Politik lernen in der Schule) Wie jedes Jahr gibt es die Möglichkeit mit einer Schulklasse am Herbstprojekt zur Politischen Bildung teilzunehmen. Die Anmeldung zum Schüler/innenwettbewerb Politische Bildung 2018 ist noch bis 10. Dezember 2018 möglich. Der größte deutschsprachige Wettbewerb zur Politischen Bildung richtet sich an Schulklassen von der 4. bis zur 12. Schulstufe. Für die besten Projekte gibt es großzügige Preise wie Klassenfahrten und...
Gesellschaftspolitik · 19. Oktober 2018
UBG unterstützt Sigrid Maurers Initiative gegen Hass im Netz
Die Unabhängige Bildungsgewerkschaft (UBG) unterstützt den Rechthilfefonds Sigrid Maurers, den sie gemeinsam mit dem Verein ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne startete. Der Fonds soll die Prozesskosten finanzieren und weitere Betroffene von Hass und Gewalt im Internet bei Klagen unterstützen. Erfolgreiche Kampagne Die Crowdfunding-Kampagne für den Rechtshilfefonds war sehr erfolgreich. Bereits nach eineinhalb tagen war das Kampagnenziel von...
Bildungspolitik · 18. Oktober 2018
Im Kurier-interview nimmt Bildungsminister Heinz Faßmann Stellung zu den Themen: Kopftuchverbot in den Schulen – „ein Fall fürs Parlament“ Leistungs- und ergebnisorientierte Bezahlung der Lehrpersonen – Steht zwar so im Koalitionspakt, aber „wenn man das durchdenkt, merkt man, man kann das nicht ordentlich operationalisieren.“ Also eine Absage an eine ergebnisorientierte Bezahlung. Brennpunktschulen: Sollen diese Volksschulklassen doppelt mit Lehrern besetzt werden? – „Ich...
INFO für PädagogInnen · 16. Oktober 2018
BMBWF-Newsletter zur SRP/SRDP/BRP
Im aktuellen Newsletter des BMBWF informiert die Abteilung III/6 über Angebote und Entwicklungen bezüglich der standardisierten schriftlichen Reifeprüfung (SRP), Reife- und Diplomprüfung (SRDP) und standardisierten schriftlichen Berufsreifeprüfung (BRP). Übersicht: Zuhör-Veranstaltung Klassische Sprachen (AHS) Angewandte Mathematik (BHS) Berufsreifeprüfung (BRP) Service für Kandidatinnen und Kandidaten mit Blindheit oder Sehbehinderung Mail-Adressen
Bildungspolitik · 10. Oktober 2018
Bild:göd
Die Unabhängige Bildungsgewerkschaft (UBG) rufen zur 12-Stunden-Kundgebung des ÖGB vor dem Haus der Industrie auf. Eine solidarische Unterstützung der ÖGB-Aktion durch die Lehrer/innen (UBG). Freitag, 12. Oktober 2018 9:00 bis 21:00 Uhr Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien vor dem Haus der Industrie, dem Sitz der Industriellenvereinigung (IV), Bitte unterstützt auch ihr den „12-Stunden-Protest und kommt zum Haus der Industrie! Aufruf der GÖD: VertreterInnen aller Gewerkschaften,...
Bildungspolitik · 09. Oktober 2018
Bild:spa
Gesetzentwurf Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schulunterrichtsgesetz, das Minderheiten-Schulgesetz für das Burgenland, das Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge, das Schulpflichtgesetz 1985, das Schulzeitgesetz 1985, das Pflichtschulerhaltungs- Grundsatzgesetz,...
Bildungspolitik · 08. Oktober 2018
Nachhilfe für Schulen Bild:spa
Bernhard Gaul berichtet heute im Kurier über ein Projekt von Bund, Länder, Pädagogische Hochschulen und Bildungsdirektionen mit dem 501 Brennpunktschulen in Österreich geholfen werden soll. Titel:„Vorbild London: Aktionsplan für Brennpunktschulen“. Laut Kurier habe das Bildungsministerium 501 Schulen identifiziert, die in den Bildungsvergleichstests regelmäßig schlechter abgeschnitten haben, als aufgrund ihrer prekären Sozialindexdaten erwartbar. Diese Schulen sollen nun mit einem...
Gesellschaftspolitik · 06. Oktober 2018
Frauenvolksbegehren unterschreiben - am 01. - 08. 2018  Bild:sp - Foto: Joachim Wiesner - Logo:frauenvolksbegehren
"Frauen* haben unterschiedliche Bedürfnisse, gehen verschiedene Lebenswege. Trotzdem ist ihnen allen gemein, dass sie aufgrund des sozialen Status Frau* immer wieder in ihrem Leben Gewalt, Ausgrenzung, Diskriminierung erfahren. Jede* Frau* in Österreich kennt das. Wir haben uns nun als Initiative zusammengefunden, um für die Sichtbarkeit und Rechte von Frauen* in ganz Österreich einzustehen und klare Forderungen an die österreichische Regierung zu stellen." HP-Frauenvolksbegehren. Von 1....
Bildungspolitik · 05. Oktober 2018
Karl Heinz Gruber ist Altordinarius für Vergleichende Erziehungswissenschaft der Universität Wien. Bild:Gruber - Folder UBG-Veranstaltung
Endlich wieder Sitzenbleiben! Ein lesenswerter Kommentar Karl Heinz Grubers im derStandard.at Keines der Kernstücke des türkis-blauen Pädagogikpakets hält einer kritischen Überprüfung stand. In dessen Jargon müsste es wohl heißen: Ungenügend, setzen! Der Diskurs der türkis-blauen Regierung über Bildung, Schule und Lernen weist unüberhörbar einen neuen, schärferen Ton und einen neuen Stil auf, der sich mit seiner "sozialen Kälte" und "rohen Bürgerlichkeit" (Heitmeyer) markant von...

Mehr anzeigen