Artikel mit dem Tag "ber 12.000 Unterstützer*innen für die Petition „NEIN zum Notenzwang. JA zur Wahlfreiheit der Beurteilungsform“"



Bildungspolitik · 07. Juni 2020
Ziffernnoten untergraben und reduzieren die Wirkung jeder zusätzlichen Leistungsbeurteilung! „Das ist wie wenn es in einem Restaurant vegetarische Menüs nur zusammen mit einem Stück Fleisch gibt." (Birgit Sieber-Mayr)  Bild:spagra
Die erfolgreiche Petition des Vereins „Gemeinsam Zukunft Lernen“: „NEIN zum Notenzwang. JA zur Wahlfreiheit der Beurteilungsform“ ist abgeschlossen. Die Vorarlberger Lehrer*innen Initiative VLI und die Unabhängige Bildungsgewerkschaft UBG unterstützen die Anliegen der Initiative in allen Belangen und werden sich auch in Zukunft für die Umsetzung der Forderung nach Wahlfreiheit der Beurteilungsform einsetzen! Mit dem Ende der Online-Petition „NEIN zum Notenzwang. JA zur Wahlfreiheit...