Artikel mit dem Tag "Februar"



Gesellschaftspolitik · 27. Februar 2019
Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen. Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind - und WAS wir als Nächstes tun werden! Bild:spagra
Es kam, wie es kommen musste. Die künstliche Intelligenz verändert die Welt, rasant und radikal, vor allem auch die Schule. Ein komplexes Thema. Zwei Tipps, um sich einen guten Überblick über den aktuellen Stand, die zu erwartenden Entwicklungen und Folgen der KI zu verschaffen. Hörenswert: ORF: Smarte Zukunft: China als Supermacht der Künstlichen Intelligenz (Axel Dorloff) Das Ziel ist klar formuliert: bis 2030 möchte China zur Supermacht im Bereich der Künstlichen Intelligenz werden....
INFO für PädagogInnen · 26. Februar 2019
Herbstferien: Übersicht und mögliche schulautonome Varianten  Bild:spagra
>>> Download als pdf
Bildungspolitik · 26. Februar 2019
Bundesweit einheitliche Herbstferienregelung  Bild:spagra
Nach einer langen, breiten, mühsamen, langweiligen und zähen (Ablenkungs-)Diskussion sind die bundesweit einheitlichen Regelungen für die Herbstferien endlich fixiert. Auszug aus der HP des bmbwf Es werden einheitliche Herbstferien in der Zeit vom 27.10. bis 31.10 festgelegt. Dafür werden Teile der bestehenden schulautonomen Tage verwendet. Die genaue Zahl der dafür eingesetzten schulautonomen Tage orientiert sich am Datum des 26. Oktobers im jeweiligen Jahr. Die Dienstage nach Ostern und...
Bildungspolitik · 25. Februar 2019
Bild:spagra
Das Vorarlberger Modell, auch „Stemer*-Modell“ genannt, wird ab dem Schuljahr 2020/2021 im Wesentlichen in die bundesweit verpflichtende Regelung für die Herbstferien übernommen. Gut so! In Vorarlberg sind Herbstferien eine langjährige Tradition, die von einer (gefühlten) überwiegenden Mehrheit der Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern geschätzt wird. Vorarlberg macht`s also vor, wie Schulorganisation und Schulpolitik möglich sind. Im Konsens, ohne Zwang, ohne Drohungen, zur...
Bildungspolitik · 25. Februar 2019
Gary Fuchsbauer Bild: Wiesner Joachim
Gary Fuchsbauer (ÖLI-UG) veröffentlichte auf der Homepage der einzigen parteiunabhängigen Fraktion der Lehrer_innenvertretung in der GÖD, der Österreichischen Lehrer_innen Initiative (ÖLI-UG), sein beachtenswertes Plädoyer für eine parteipolitisch unabhängige Gewerkschaft. Wenn wir eine Gewerkschaft hätten ... ... und nicht nur regierungsfreundliche Fraktionsmenschen Nachgedacht: Von Gary Fuchsbauer Liebe Kolleg_innen! Egal ob C-Topf-Überfüllung, immer mehr Testungen, kein...
Bildungspolitik · 22. Februar 2019
Bild:spagra
Deutschförderklassen: 15% der Schüler_innen können zurück in die Regelklassen. Das ist nicht viel und löst die wahren Probleme nicht. 865 Kinder weniger in Deutschklassen, titelt der ORF-Wien. Die seit Herbst bestehenden Deutschförderklassen zeigen offenbar Wirkung. Eine erste Bilanz ergibt, dass sich rund 15 Prozent der betroffenen Kinder so verbessert haben, dass sie wieder am regulären Unterricht teilnehmen können. Die wirklichen Probleme und Übel getrennter Deutschförderklassen...
Bildungspolitik · 19. Februar 2019
Bild:spagra
Die Redaktion der HP der Österreichischen Lehrer_innen initiative (ÖLI-UG) veröffentlichte Paul Kimbergers Antwort auf ein Mail von Timo Brunnbauer, in dem er Kimbergers Aussagen in einem Kurierinterview kritisiert. Weil auch auf der HP der UBG Kimbergers seltsamen Elternbestrafungsideen für eine effizientere Frühförderung thematisiert wurde, schließen wir uns der Veröffentlichung der ÖLI-UG an. Paul Kimbergers Epilog als Prolog zur Veröffentlichung seiner Antwort auf Timo Brunnbauers...
Bildungspolitik · 16. Februar 2019
Bild:spagra
Nicht nur die UBG, VLI und ÖLI-UG kritisiert die abstrusen Ideen des Vorsitzenden der ARGE Lehrer_innen, Paul Kimberger (FCG). (siehe „Heftige Kritik an Kimberger, dem oberstem Lehrer_innenvertreter der GÖD - zum fremdschämen.„) „Gesprächsbedarf“ Für Bildungsminister Heinz Faßmann gäbe es noch „Gesprächsbedarf“ beim Vorschlag Kimbergers, Eltern neben anderen Sanktionen die Kinderbeihilfe zu kürzen, wenn sie die Kinder im Vorschulalter nicht ausreichend fördern. Er,...
Bildungspolitik · 15. Februar 2019
Bild:spagra
Heftige Kritik gab es heute an den Aussagen des obersten Lehrergewerkschafters Kimberger im Kurier. Er gab seine Vorstellungen preis: Über Eltern als Erziehungsverpflichtende statt Erziehungsberechtigte und absurder Sanktionen, wenn sie die Pflichten entsprechend seiner Einbildung nicht erfüllen. Für die aktiven Lehrervertreter_innen der VLI, UBG und ÖLI-UG sei Kimbergers Interview im Kurier einfach nur „zum fremdschämen“. Der Vorsitzende der Pflichtschullehrergewerkschaft, Paul...
Bildungspolitik · 14. Februar 2019
Streik der FreizeitpädagogInnen am 14.2.2019  Bild:spagra
Breite Unterstützung der Unabhängigen der Interessen Beschäftigten der Sozialwirtschaft Die Unabhängige Bildungsgewerkschaft (UBG) GewerkschafterInnen im öffentlichen Dienst (UGÖD) und die Österreichische Lehrer_innen Initiative (ÖLI-UG) solidarisieren sich mit Beschäftigten der Sozialwirtschaft Durch die anhaltende Hochkonjunktur fließen vor allem Steuern aus Arbeit in die Staatskasse. Zurückgehende Arbeitslosenzahlen und die anhaltend gute wirtschaftliche Lage würden mehr...

Mehr anzeigen