Artikel mit dem Tag "01"



Bildungspolitik · 31. Januar 2020
Presseaussendung: UBG und VLI solidarisieren sich mit der Volksschule Kirchdorf Lustenau und deren Protest gegen den Ziffernnotenzwang Jahrelang konnten die Volksschulen selbst entscheiden und die Form der Notengebung – verbale Beurteilung oder Ziffernnoten – selbst wählen. Über 60 Prozent der Volksschulen in Österreich haben das auch wahrgenommen. Verordneten Unfug auf Kosten der Schüler*innen Die türkisblaue Kurzregierung hat mit dieser Wahlmöglichkeit aufgeräumt. Bildungsminister...
Bildungspolitik · 18. Januar 2020
Das Bildungskapitel im Regierungsprogramm der türkisgrünen Koalition: Mehr oder weniger nichts Neues und nur Türkises. Das Bildungskapitel ist im Großen und Ganzen eine langweilige Aufzählung der in der türkisblauen Kurzregierungsperiode gesetzten bildungspolitischen Maßnahmen und ein banales Bekenntnis zur Fortführung dieser reaktionären Bildungspolitik: Notenzwang, Kopftuchverbot, Gesamtschuleverhinderung .... Und für die stringente Fortschreibung der bisherigen türkisblauen...
Bildungspolitik · 12. Januar 2020
Petition: „NEIN zum Notenzwang"  Bild:spagra
Die Unabhängige Bildungsgewerkschaft ( UBG ) und die Vorarlberger Lehrer*inneninitiative ( VLI ) unterstützen die vom Verein „Gemeinsam Zukunft Lernen Lustenau“ gestartete Petition „NEIN zum Notenzwang = JA zur Wahlfreiheit der Beurteilungsform“. Der Verein „Gemeinsam Zukunft Lernen Lustenau“ will ein aktives Zeichen gegen die Wiedereinführung der Noten setzen und startet deshalb noch in dieser Woche eine Petition unter dem Titel „NEIN zum Notenzwang = JA zur Wahlfreiheit der...
INFO für PädagogInnen · 11. Januar 2020
Prof. Dr. Kai Maaz   "Begabtenförderung und Chancengerechtigkeit"
Eine Veranstaltung der Unabhängigen Bildungsgewerkschaft UBG und der Vorarlberger LehrerInnen Initiative VLI Vortrag von Prof. Dr. Kai Maaz "Begabtenförderung und Chancengerechtigkeit" Donnerstag, 16. Jänner1. 2020 19:00 Uhr BG Dornbirn
Bildungspolitik · 07. Januar 2020
Analyse zum Bildungskapitel in türkisgrünen regierungsprogramm von Renate und Timo Brunnbauer
Aus Verantwortung für Österreich, oder: Was uns zum Bildungsprogramm von Türkis-Grün auffällt: Eine Analyse von Renate und Timo Brunnbauer (Text übernommen aus der HP der kuli-UG) Keine Frage: Türkis-Grün ist eine ungewöhnliche politische Variante. Und sie klingt jedenfalls erfreulicher als eine Türkis-Blaue Variante. Doch schon bald nach der Veröffentlichung des Regierungsprogramms fragten sich kritische Geister: ist das Programm nicht eh eine Fortsetzung des alten Kurses, mit ein...
Bildungspolitik · 03. Januar 2020
"Bildung" ist wohl das einfallsloseste und am wenigsten ambitionierteste Kapitel im türkis/grünen Regierungsprogramm. Ermüdend ist das Lesen der auf Papier gebrachten Vorstellungen der Türkisen (und der Wirtschaft) zum Thema Bildungspolitik. Und was ist mit den Grünen? Fände sich nicht ab und zu etwas mit „Klima“ in diesem Kapitel, würde man nur schwerlich glauben können, dass auch die Grünen bei der Erstellung des Bildungskapitels in diesem Regierungsprogramm beteiligt waren. Man...
Vorträge und Veranstaltungen · 02. Januar 2020
Prof. Dr. Kai Maaz   "Begabtenförderung und Chancengerechtigkeit"
Eine Veranstaltung der Unabhängigen Bildungsgewerkschaft UBG und der Vorarlberger LehrerInnen Initiative VLI Vortrag von Prof. Dr. Kai Maaz "Begabtenförderung und Chancengerechtigkeit" Donnerstag, 16. Jänner1. 2020 19:00 Uhr BG Dornbirn