Artikel mit dem Tag ""Deutschförderklassen": Regierung Kurz plant Frontalangriff auf die Ärmsten (Falter)"



Bildungspolitik · 03. Mai 2018
Eiskalte Bildungspolitik: Ghettoschulen, ein gewissenloses „Verliererspiel“ für die Kinder, deren Eltern schlecht Deutsch sprechen und wenig Geld haben   Foto:spa
Die Regierung behauptet, sie will Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen fördern. Und plant einen Frontalangriff auf die Ärmsten, schreibt Nina Horaczek, Falter - Chefreporterin, in ihrem Kommentar „Sebastian Kurz' Angriff auf die Schulen“ (FALTER 18/18 - 01.05.2018) Wer bis heute noch nicht mitbekommen hat, in welche Richtung das „NEUE Regieren“ von Kurz und Strache wirklich geht, dem sei dieser Artikel empfohlen. Nina Horaczek analysiert in ihrem Kommentar anhand der geplanten...