Gesellschaftspolitik

Gesellschaftspolitik · 13. September 2018
Bild: GPAdjp, fb.com/events/256260891667497
Freitag, 14. 9. 2018, 15:30 Uhr „Sozialministerium“, 1010 Wien, Stubenring 1 Die von Regierung, Finanzminister und Sozialministerin geplanten Kürzungen beim AMS betreffen arbeitslose KollegInnen aller Branchen und Altersgruppen, Frauen und Männer. „Die Kürzungen beim AMS Budget werden nicht dazu führen, dass die Arbeitslosigkeit gesenkt wird, sondern sie wird sie sogar erhöhen, weil es konkrete Investitionen braucht um Arbeitslosigkeit effektiv zu bekämpfen!“, so Beate...
Gesellschaftspolitik · 10. August 2018
Wie auf Facebook Politik passiert: Der Digitalreport gibt Einblick – eine sehr interessante und in die Tiefe gehende Analyse, wie die Parteien, aber vor allem die Politiker das Medium Facebook für ihre Performance nutzen. Keine Überraschung ist wohl, dass laut dieser Analyse vor allem Strache und Kurz das Spiel auf dem „Klavier der Sozialen Netzwerke“ besser beherrschen als ihre Konkurrenz, Kern und CO. Eine Erklärung dafür gibt der Artikel auf oeliug.at: „WAS, WIE, vor allem WARUM!...
Gesellschaftspolitik · 10. August 2018
Eine Zusammenfassung von Peter Steiner (ÖLI-UG) des Artikels von Gregor Stadlober “Wessen Erzählung? (Quelle: Augustin. Die erste österreichische Boulevardzeitung) - Ein Artikel über Narrative in der Politik, der vielleicht erklärt, warum die Linken strampeln und die Rechten auftrieb haben. Rezension von Peter Steiner Die linken stehen im eck! Warum? WEIL sie es versäumt haben ihre geschichten RICHTIG zu erzählen. Das ist die grundaussage von Gregor Stadlobers artikel “Wessen...
Gesellschaftspolitik · 09. August 2018
Die Bundesregierung will jetzt auch mit einer Umfrage ergründen, welche EU sich die Bürger/innen Österreichs wünschen. Auf der Homepage des Bundeskanzleramtes findet der/die Interessierte einen Onlinefragebogen mit dem mittels vier offenen Fragen, mit denen die Regierung die Erwartungen der Österreicher/innen an die EU erkunden will. „Bitte beteiligt euch zahlreich. Es geht um unsere gemeinsame Zukunft in unserer gemeinsamen Union“, meint Europaminister Gernot Blümel. Das sehen wir...
Gesellschaftspolitik · 23. April 2018
Budgetwahnsinn  Bild:spagra
Eine lesenswerte Analyse des Doppelbudgets der schwarzblauen Koalition auf der HP ÖGB Mitgliederservice.at: "Wege aus der Krise" kritisiert schwarz-blaues Doppelbudget Im Rahmen einer Pressekonferenz der zivilgesellschaftlichen Allianz „Wege aus der Krise“ kritisieren mehrere ExpertInnen den Entwurf der Bundesregierung für das Doppelbudget 2018/19. Das Budget enthalte keine Antworten auf die vielfältigen sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Stattdessen bringe es...
Gesellschaftspolitik · 31. März 2018
Bild  Foto: spagra Biennale Venedig 2017-bearbeitet:spagra
Gesellschaftspolitik · 31. Januar 2018
Treffpunkt: Freitag, 2.2.2018 um 17 Uhr am Kornmarktplatz Bregenz Eine Initiative der Tankstelle Bregenz, des Freundeskreises für Flüchtlinge in Höchst, dem Ski-Schuh-Tennis Orchestra und vielen anderen...
Gesellschaftspolitik · 20. Januar 2018
Freitag, 2. Februar 17:00 - 19:00 Wien, Heldenplatz Lichtermeer für Ute Bock auf dem Heldenplatz. Veranstalter ist der Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock
Gesellschaftspolitik · 20. Januar 2018
ORF Hörbilder In memoriam Ute Bock: Mama General - Ein Leben für die bösen Buben. Porträt von Cornelia Krebs ORF: Die verrückte Welt der Ute Bock
Gesellschaftspolitik · 19. Januar 2018
Bis zur letzten Sekunde habe sich ihr ganzes Denken und Handeln um das Wohlergehen geflüchteter Menschen gedreht, hieß es in einer Aussendung des Vereins. Der Erfüllung ihres größten Wunsches, eines Tages überflüssig zu werden, sei man gerade in Zeiten wie diesen ferner denn je. „Tugenden wie Zivilcourage, Solidarität und Menschlichkeit hat uns Frau Bock zeit ihres Lebens gelehrt“, hieß es: „Ohne viele Worte hat sie einfach gehandelt, sich selbst hat sie dabei nie geschont.“