Gesellschaftspolitik

Gesellschaftspolitik · 22. Dezember 2018
Die Redaktion der www.dieubg.at
Gesellschaftspolitik · 15. Dezember 2018
Großdemo zum 1. Jahrestag der Regierung * Breiter Protest gegen Sozialabbau * Bild: Uschi Göltl (oben), Gerhard Pušnik (unten)
Heute in Wien: Großdemo zum 1. Jahrestag der Regierung. Breiter Protest gegen Sozialabbau: Zehntausende Teilnehmer_innen aus ganz Österreich demonstrieren heute seit 14:30 Uhr gegen die eiskalte unsoziale neoliberale Politik der terküsblauen Regierung. ... gegen die unsägliche blau-türkise Politik Von einem "langen, sehr langen Demo-Zug durch die Burggasse zum Heldenplatz gegen die unsägliche blau-türkise Politik", berichtet Gerhard Pušnik (UBG und ÖLI-UG). Ein breites Bündnis...
Gesellschaftspolitik · 28. November 2018
Etwa 250 Schulverantwortliche sind aktuell bei ihrem Schultag im Kardinal König Haus in Wien versammelt. 28.11.2018 (c) magdalena schauer
Resolution der Versammlung der Katholischen Privatschulen und Ordensschulen in Österreich (28.11.2018) Mit einer Resolution protestiert die Versammlung der Katholischen Privatschulen und Ordensschulen in Österreich gegen den Entwurf zum Mindestsicherungspaket der österreichischen Bundesregierung. „Als Versammlung der Schulerhalter, Direktorinnen und Direktoren und Verantwortlichen der katholischen Privatschulen und Ordensschulen Österreichs protestieren wir gegen den heutigen Entwurf zum...
Gesellschaftspolitik · 26. November 2018
Bild:spagra
Auch in der heutigen Verhandlungsrunde wurde von Seiten der Arbeitgeber kein annehmbares Angebot vorgelegt. Deshalb: WARNSTREIK heute zwischen 12:00 Uhr – 14:00 Uhr Bis 14:00 Uhr fahren keine Züge mehr in Österreich Wir haben versucht einen Fairen Abschluss am Verhandlungstisch zu erzielen. Die ersten Verhandlungen haben im Juni stattgefunden. Die Arbeitgeber haben uns damals 2,5 % angeboten und wollten über rahmenrechtliche Änderungen nicht verbindlich reden. Die kolportierten 3% waren...
Gesellschaftspolitik · 26. November 2018
Bild:spagra
Wenn in der heutigen Verhandlungsrunde von Seiten der Arbeitgeber kein annehmbares Angebot vorgelegt wird, führen wir heute, Montag den 26.11. zwischen 12:00 Uhr – 14:00 Uhr einen Warnstreik in der Eisenbahnbranche durch. WARNSTREIK heute zwischen 12:00 Uhr – 14:00 Uhr Wir haben versucht einen Fairen Abschluss am Verhandlungstisch zu erzielen. Die ersten Verhandlungen haben im Juni stattgefunden. Die Arbeitgeber haben uns damals 2,5 % angeboten und wollten über rahmenrechtliche...
Gesellschaftspolitik · 23. November 2018
Österreichweite Warnstreiks im Eisenbahnsektor am Montag  Bild:spagra
Die Unabhängige Bildungsgewerkschaft (UBG) erklärt ihre volle Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen der vida und unterstützen die gewerkschaftlichen Kampfmaßnahmen! Österreichweite Warnstreiks im Eisenbahnsektor am Montag. vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit und der Vorsitzende des Fachbereichs Eisenbahn, Günter Blumthaler: „Die Gremien der Gewerkschaft vida haben nach intensiven Beratungen einstimmig über alle Fraktionen hinweg österreichweite Warnstreiks im gesamten...
Gesellschaftspolitik · 22. November 2018
Bildung vernetzt  Bild:Gerhard Pušnik
Presseaussendung von "Bildung vernetzt" zum Gehaltsabschluss der GÖD für die Bediensteten des Öffentlichen Dienstes Kuschelkurs: „Harmonie“ bei den Gehaltsverhandlungen kommt den Bediensteten des öffentlichen Dienstes teuer • Erhöhung der Gehälter staffelwirksam zwischen 2,51 % und 3,45 % • Erhöhung der Zulagen und Nebengebühren um 2,76 % Somit wieder deutlich unter dem, was die Metaller-Gewerkschaft ausverhandelt hat: >>> Download PA
Gesellschaftspolitik · 20. November 2018
Zu viel Harmonie? 3. Gehaltsrunde der Bundesbediensteten: Es geht um einen fairen Anteil am Wirtschaftswachstum. Bild:spagra
Heute startet die 3. Runde der Gehaltsverhandlungen für die Bediensteten des Öffentlichen Dienstes. Sachliche Atmosphäre mit Zwischenergebnis Die zweite Verhandlungsrunde am 12.11.2018 habe „in sachlicher Atmosphäre“ stattgefunden, teilte uns das GÖD-Verhandlungsteam mit. Diskutiert habe man die aktuelle Budgetentwicklung „sowie die angespannte Personalsituation im Öffentlichen Dienst“. Das Verhandlungsteam für die Öffentlich Bediensteten, unter der Leitung des Vorsitzenden...
Gesellschaftspolitik · 15. November 2018
Gemeinsam gegen Rechtsruck, Rassismus und Sozialabbau  Bild:spagra
Bündnis Heißer Herbst* plant am 15.12.2018 eine Großdemo gegen Schwarz-Blau Geht es nach dem Bündnis Heißer Herbst, sollen am 15. Dezember, dem 1. Jahrestag der Regierungsangelobung, zehntausende Menschen aus ganz Österreich gegen die türkisblaue Regierung von Kurz und Strache demonstrieren. Wir werden ihnen „ein lautstarkes Ständchen zu ihrem ersten Geburtstag singen“, kündigt das Bündnis an. (PA Bündnis heißer Herbst) „Heißer Herbst“* ist ein breites Bündnis...

Mehr anzeigen