Artikel mit dem Tag "Dezember"



Gesellschaftspolitik · 15. Dezember 2018
Großdemo zum 1. Jahrestag der Regierung * Breiter Protest gegen Sozialabbau * Bild: Uschi Göltl (oben), Gerhard Pušnik (unten)
Heute in Wien: Großdemo zum 1. Jahrestag der Regierung. Breiter Protest gegen Sozialabbau: Zehntausende Teilnehmer_innen aus ganz Österreich demonstrieren heute seit 14:30 Uhr gegen die eiskalte unsoziale neoliberale Politik der terküsblauen Regierung. ... gegen die unsägliche blau-türkise Politik Von einem "langen, sehr langen Demo-Zug durch die Burggasse zum Heldenplatz gegen die unsägliche blau-türkise Politik", berichtet Gerhard Pušnik (UBG und ÖLI-UG). Ein breites Bündnis...
Bildungspolitik · 11. Dezember 2018
Neuer Grundsatzerlass zum Gleichstellungsprinzip: Thema Religion wichtiger als Feminismus und gendergerechte Sprache
Wie auf öli-ug.at berichtet, versuchte Anfang April dieses Jahres Bildungsminister Faßmann still und heimlich den Grundsatzerlass zum Gleichstellungsprinzip zu streichen. Faßmann hat wohl mit der Aufdeckung nicht gerechnet und machte erst einen Rückzieher, nachdem er für diesen Akt immer lauter kritisiert wurde. Er wolle mit Schulbeginn einen neuen, überarbeiteten Erlass vorlegen. Jetzt liegt die Neufassung mit neuem Namen "Reflexive Geschlechterpädagogik und Gleichstellung" endlich vor:...
Bildungspolitik · 10. Dezember 2018
UBG besucht das neue Schulzentrum am See in Hard - ein Erfolgsmodell  Bild: Gerhard Rüdisser
Der vor einem Jahr emeritierte Professor am Institut für Lehrer_innenbildung und Schulforschung (ILS) der Universität Innsbruck, Prof. Michael Schratz, hat weltweit die besten und erfolgreichsten Schulen besucht und erforscht. Auf Basis der Gemeinsamkeiten,die die guten Schulen verbindet und die Schlüsse die man daraus für ein gut funktionierendes Bildungssystem ziehen kann, analysiert und beurteilt Bildungsexperte Michael Schratz im Interview mit Peter Mayr, Karin Riss (DerStandard):...
Bildungspolitik · 08. Dezember 2018
Anton Pelinka: "Sind der Politik mit der Angst noch Grenzen gesetzt? Offenbar nicht, wenn schon Kopftücher in Kindergärten und fremde Worte in Schulpausen "unsere" Werte gefährden. Es kann noch schlimmer kommen."  Bild:spagra
Absurd ist der von den türkisblauen Regierungsparteien forcierte politische Diskurs in Österreich. Die Regierungsparteien haben nichts Besseres zu tun, als das christliche Abendland vor dem angeblichen Massenansturm kleiner Mädchen zu retten, die ein Kopftuch tragen. Und oberösterreichische Lehrer sollen demnächst alle Schüler sanktionieren, die in der Pause eine andere Sprache als die deutsche verwenden, schreibt Anton Pelinka in seinem Kommentar: Erfundene Bedrohung - Kopftuchverbote...
Bildungspolitik · 06. Dezember 2018
Kopfschütteln über den ÖVP-Bildungssprecher  Bild: FB Gerhard Unterkofler SLV
Im Unterrichtsausschuss des Nationalrats wurde heute das von Bildungsminister Heinz Faßmann initiierte Pädagogikpaket mit den Stimmen der Regierungsparteien angenommen. Trotz massiver Kritik von Opposition und Fachleuten. Wir berichteten ausführlich im ubg-blog darüber. Die Maßnahmen, unter anderem der Zwang zu Ziffernnoten und Sitzenbleiben auch in der Volksschule und das Zurück zum quasi ‚A- und B-Zug‘ der alten Hauptschule, sollen in der kommenden Woche im Plenum beschlossen werden...
Bildungspolitik · 06. Dezember 2018
Schule in Finnland. Ein Erfolgsmodell. Bild:spagra
Was ist das Erfolgsgeheimnis der finnischen Schulen? Das Schulsystem in Finnland ist seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell, das unzählige Bildungspolitiker_innen zu imitieren versuchten. Aber das reine Abkupfern des finnischen Systems hat nie funktioniert. Zu komplex sind die Schulsysteme, zu viele, meist nur langfristig, wenn überhaupt, beeinflussbare Faktoren wirken maßgeblich auf das System. Gemeinsame Schule ist wesentliches Merkmal des finnischen Bildungssystems Aber einige grundlegende...
Bildungspolitik · 01. Dezember 2018
Bild:spagra
Begutachtung: Universitätszugangsverordnung 2018 Peter Steiner (ÖLI) hat für uns den Begutachtungsentwurf zur Universitätszugangsverordnung 2018 angesehen und bewertet: Die Verordnung erläutert die Berechnungsmethoden und Kriterien zur Definition von „an einer Universität besonders stark nachgefragten Bachelor- oder Diplomstudium“. Voraussetzungen durch das 2018 geänderte Universitätsgesetz Auslöser für die Verordnung ist das 2018 mit BGBL. I Nr. 8/2018 geänderte...