· 

Schule&Corona - aktuell: Aufsicht bei virtuellem Unterricht

Schule&Corona - Aktuell: Aufsicht bei virtuellem Unterricht Bild:spagra
Bild:spagra

Laut noch unbestätigten Informationen die wir soeben erhalten haben, teilte die Bildungsdirektion Steiermark im Rahmen einer PV-Schulung mit,dass Aufsichtspflicht auch bei virtueller Unterricht an der Schule besteht.


Konkret bedeutet das:

Befindet sich eine Lehrperson im Homeoffice (z.B. Angehörige*r einer Risikogruppe oder in Quarantäne) und unterrichtet die Schüler*innen virtuell in der Schule (gemäß ihres Stundenplans), dann muss eine Lehrer*in in dieser Klasse die Schüler*innen beaufsichtigen.

Die Aufsicht wird mit 0,5 WE abgegolten.

Die dafür benötigten Werteinheiten kommen laut Bildungsdirektion direkt vom Bildungsministerium und belasten deshalb nicht das Werteineitenbudget der Schule

 

Diese Vorgangsweise müssten alle BiDion so handhaben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0