· 

Behinderte Kinder: Spielball im Bildungssystem

Behinderte Kinder: Abgesondert oder Spielball im Bildungssystem  Bild:spagra
Behinderte Kinder: Abgesondert oder Spielball im Bildungssystem Bild:spagra

Zum Lesen empfohlen

 

Würde man Inklusion auch in Österreich ernst nehmen, könnte das 100-jährige Gemurkse um die Gesamtschule in der hiesigen Bildungspolitik gelöst werden.


Ein standard.at Blog von Volker Schönwiese.
Hochschullehrer an der Universität Innsbruck (a.o.Univ.-Prof.i.R.) mit Schwerpunkt Inklusive Pädagogik und Disability Studies

 

Volker Schönwiese stellt fest, dass Bildungspolitik bei den Neuwahl-Diskussionen 2019 so gut wie kein Thema ist, manche Konfliktpunkte gingen sogar ganz unter. Als Beispiel nennt Schönwiese die schulische Inklusion von behinderten Kindern und Jugendlichen. Das Schweigen darüber entspreche langjährigen Entwicklungen. Denn „Kinder mit Behinderungen waren immer schon abgesondert oder Spielball eines selektiven Bildungssystems."

 

Die Blogthemen

  • Zwischen Förderung, Verwahrung und Vernichtung
  • Stationen der Bildungspolitik zwischen Inklusion und Besonderung
  • Ergebnis der Entwicklung?

Volker Schönwiese ist Hochschullehrer an der Universität Innsbruck (a.o.Univ.-Prof.i.R.) mit Schwerpunkt Inklusive Pädagogik und Disability Studies

ms

Kommentar schreiben

Kommentare: 0