· 

Bundesweit einheitliche Herbstferienregelung

Bundesweit einheitliche Herbstferienregelung  Bild:spagra
Bundesweit einheitliche Herbstferienregelung Bild:spagra

Nach einer langen, breiten, mühsamen, langweiligen und zähen (Ablenkungs-)Diskussion sind die bundesweit einheitlichen Regelungen für die Herbstferien endlich fixiert.

 
Auszug aus der HP des bmbwf

  • Es werden einheitliche Herbstferien in der Zeit vom 27.10. bis 31.10 festgelegt.
  • Dafür werden Teile der bestehenden schulautonomen Tage verwendet. Die genaue Zahl der dafür eingesetzten schulautonomen Tage orientiert sich am Datum des 26. Oktobers im jeweiligen Jahr.
  • Die Dienstage nach Ostern und Pfingsten werden zu ordentlichen Schultagen.
  • Die neue Regelung soll ab dem Schuljahr 2020/21 bundesweit gelten.
  • Für das Schuljahr 2019/20 gibt es eine Übergangsregelung. Die Bildungsdirektionen der Länder können in Absprache mit den Bildungsregionen einheitliche Herbstferien im Bundesland einführen.
  • Bei dieser Regelung kommt es zu keiner Ausweitung oder Reduktion bestehender Ferien bzw. der Anzahl der schulfreien Tage.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0