· 

UBG unterstützt "European Balcony Project": Ausrufung der Europäischen Republik

UBG unterstützt "European Balcony Project": Ausrufung der Europäischen Republik  Bild:123gif.de
Bild:123gif.de

"European Balcony Project" -

Die Ausrufung der Europäischen Republik

 

Punkt 16:00 Uhr (10.11. 2018) „weht“ die Flagge der Europäischen Union auf der Homepage der Unabhängigen Bildungsgewerkschaft (UBG).

 

„Damit unterstützen wir zumindest symbolisch das von der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot und dem Schriftsteller Robert Menasse ins Leben gerufene "European Balcony Project"“, verdeutlicht der Vorstandvorsitzende der UBG, Gerhard Rüdisser, wie wichtig es ist, an die Gründungsidee des europäischen Einigungsprojekts zu erinnern – heute mehr denn je.

Am "European Balcony Project" von Ulrike Guérot und Robert Menasse initiierte europaweiten Projekt werden sich heute Künstlergruppen und Einzelpersonen in über 150 Orten in 25 Ländern beteiligen. 

 

Es ist Zeit, das Versprechen Europas zu verwirklichen und sich an die Gründungsidee des europäischen Einigungsprojekts zu erinnern. An die Stelle der Souveränität der Staaten tritt hiermit die Souveränität der Bürgerinnen und Bürger. Wir begründen die Europäische Republik auf dem Grundsatz der allgemeinen politischen Gleichheit jenseits von Nationalität und Herkunft.
Mit diesen Worten wird am Samstag um Punkt 16 Uhr die Europäische Republik ausgerufen. Symbolisch, versteht sich. Von Balkonen in ganz Europa aus, um an die Ausrufung verschiedener europäischer Republiken, auch der österreichischen, nach dem Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren zu erinnern. (kurier.at)

 

Links:

https://europeanbalconyproject.eu/en/#about
https://kurier.at/kultur/kuenstler-rufen-die-republik-europa-aus/400144748
https://kurier.at/politik/inland/die-ausrufung-der-europaeischen-republik/400318617
http://kunstaspekte.art/event/european-balcony-project

Kommentar schreiben

Kommentare: 0